Radfahren auch mit Leih(elekrtro)rädern

Auf Rügen ist das Radwegenetz ständig erweitert worden. Bei der Fortbewegung per Rad können Sie die Landschaft am besten genießen. Sie finden individuelle Wege, die Sie mit dem Auto nichtbenutzen können.

Wind und Berge sind auch kein Problem, wenn Sie an einer der ca. 40 Verleih- und Akkustationen für Elektroräder halt machen. Den eingebauten Rückenwind gibt es fast überall auf der Insel. Suchen Sie nach dem Begriff movelo Region Rügen. Eine Station ist unmittelbar bei der Ferienwohnung am Hotel Jasmar.

Sehr zu empfehlen ist z.B. die Radtour zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, die mit dem Fahrrad deutlich kürzer als mit dem Auto ist. Während der Besichtigung können die Akkus der Räder und Fahrer wieder aufgeladen werden. Für die Räder gibt es eine Photovoltaikanlage, die dies besonders umweltfreundlich realisiert.

Viel Freude bei der Erkundung der Insel!

 

Zurück

Surfen auf Rügen

Auf Rügen gibt es tolle Spots zum Surfen. Dabei finden nicht nur Windsurfer und Kiter ihr Vergnügen, selbst für

Weiterlesen …

Klassizismus in Putbus

Putbus ist mit seinen majestätischen Gebäuden im klassizistschen Stil eine echte Perle auf Rügen. Ein Ausflug ist sehr interessant und eine besondere Abwechslung. Hier finden Sie ein einmaliges

Weiterlesen …

Störtebeker Festspiele 2016

“Auf Leben und Tod”

am 18.06.2016 geht es wieder los auf der Naturbühne Ralswiek. Bis zum 03.09.2016 haben Sie die Möglichkeit dabei zu sein, wenn es wieder spannend wird. Ein Theaterstück mit viel Action, Schiffen, Stunts

Weiterlesen …